Telefon: +34 691 032 409 | E-Mail: info@dovinosdegranada.es


Behandlung und sonstige Pflege

Glücklicherweise begünstigen sowohl das Wasser, als auch der Boden in Granada die einzigartigen Eigenschaften und die Pflege der Weinreben. .

Das trockene Gebirgsklima schützt die Pflanzen gegen den Befall von Pilzen wie dem Mehltaupilz, der in anderen Weinanbaugebieten mit höherer Feuchtigkeit sehr häufig vorkommt, dadurch kann eine Pflanzenschutzbehandlung auf ein Minimum reduziert werden.

Der Gobelet-Schnitt und die Auslichtung sind die Hauptpflegemethoden, die den granadinischen Trauben die höchst mögliche Qualität verleihen.